Soziotherapie

Soziotherapie ist die Unterstützung für Menschen mit einer psychischen Erkrankung nach
§ 37a SGB V. Sie ist eine ambulant therapeutische Behandlungs- und Hilfeform, die in Einzel- und Gruppengesprächen stattfindet.

Soziotherapie eignet sich für Menschen, die durch ihre psychische Erkrankung besonders belastet sind,
zum Beispiel durch krankheitsbedingte Beeinträchtigungen:

  • des Antriebs
  • der Ausdauer

  • der Motivation

  • des planerischen Denkens und Handelns

Fachärzte aus den Bereichen:

  • Psychiatrie

  • Neurologie

  • Kinder- und Jugendpsychiatrie

  • Psychotherapeuten

können Soziotherapie verordnen.

Gemeinsam mit dem Patienten, dem verordnenden Arzt und dem Soziotherapeuten wird ein individueller Behandlungsplan erstellt.
Ziel der Soziotherapie ist der bessere Umgang mit den krankheitsbedingten Beeinträchtigungen durch eine individuelle konkrete Hilfe zur Lebensgestaltung.

Unseren Soziotherapie-Flyer können Sie hier herunterladen: Soziotherapie-Flyer (PDF)

Kosten

Anfallende Kosten übernimmt Ihre Krankenkasse zu 90%.

Bei einer vorhandenen Zuzahlungsbefreiung entfällt der Eigenanteil, so dass die Kosten zu 100% von Ihrer Krankenkasse übernommen werden.

Unsere aktuellen Angebote finden Sie unter Termine.

Aktuelle Termine im Überblick

Laden Sie hier den aktuellen Soziotherapie-Flyer herunter.

Flyer herunterladen

»Lebenspraktische Anleitung und Anregung zur Selbsthilfe …
… wir bauen mit Ihnen gemeinsam eine Brücke in IHR Leben«

Ihr direkter Draht zu uns